Neuer PEKiP-Kurs im Beelener Familienzentrum

Der neue Kurs startet am Dienstag, 23. Januar 2018 um 19:30 Uhr mit einem Elternabend in den Räumen der Alexe Hegemann Kindertagesstätte, Sudwiese 13 in Beelen.
Ab Dienstag, 30. Januar 2018 dann immer um 9:15-10:45 Uhr bis voraussichtlich zum 20. März 2018.
Angemeldet werden Kinder, die im Juli  2017 bis September 2017 geboren sind.

Das PEKiP (Prager-Eltern-Kind-Programm) ist ein Kursangebot der Elternbildung und vermittelt Spiel- und Bewegungsanregungen für Eltern mit ihren Babys im ersten Lebensjahr
Die Anregungen des PEKiP-Programms gehen zurück auf den Prager Psychologen Jaroslav Koch
Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Eltern, wie kompetent und eigenständig ihr Baby Tempo, Weg und Ziel seiner Entwicklung selbst bestimmen kann. Sie haben die Möglichkeit , Ihr Kind bewusster zu erleben und es durch Spiel und Bewegung anzuregen
Ziel des PEKiP ist es die Eltern-Kind-Beziehung zu fördern, die Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen, den Erfahrungsaustausch der Eltern untereinander anzuregen und die Kontakte der Kinder untereinander zu unterstützen
Die Babys sind während der Kurszeit unbekleidet, so dass sie spontaner und mit ausreichend Bewegungsfreiheit agieren können und darüber hinaus einen wohltuenden Hautkontakt zu ihren Eltern bekommen. Der Raum ist dementsprechend warm temperiert.

Interessierte sind herzlich eingeladen nähere Informationen über unsere PEKiP-Kursleiterin Frau Annett Vielmeier Tel.: 02586-7447 (Alexe-Hegemann-KiTa/Beelener Familienzentrum) zu erfahren.