“Neue Wege” – Berufsorientierung für Eltern

Liebe Eltern!

wir freuen uns, Sie darüber informieren zu dürfen, dass unser Familienzentrum sich an dem Projekt „Neue Wege NRW“ beteiligt. Dieses Projekt möchte Sie bei Ihren Planungen für einen beruflichen (Wieder-) Einstieg unterstützen.

Sie finden in unseren Kindertageseinrichtungen kompetente Unterstützung bei der Kinderbetreuung und haben nun die Chance, sich beruflich neu aufzustellen. Innerhalb des Projektes haben wir das Jobcenter Kreis Warendorf und die Agentur für Arbeit als Kooperationspartner gewinnen können. Die Beauftragten für Chancengleichheit dieser Institutionen bieten Ihnen im Rahmen von regelmäßigen Sprechstunden in unserem Elterncafé persönliche Beratung zu allen Fragen rund um das Thema Beruf, Arbeitsmarkt, Qualifizierung und Förderung.

Erstmalig bieten wir in unserer Einrichtung an:

einen Orientierungskurs für Eltern, die aktiv werden wollen, um Ihre berufliche Zukunft zu planen.

Dazu findet folgendes statt:

  • eine vorbereitende Infoveranstaltung am 28.10.14 um 9.00 Uhr, in der die Inhalte vorgestellt werden
  • fünf aufeinander aufbauende Kurseinheiten (Module) für Eltern, die wieder eine berufliche Perspektive entwickeln möchten, auch wenn Sie erstmalig eine Berufstätigkeit oder Ausbildung anstreben
  • folgende Fragen werden erarbeitet:
    – Was sind meine Möglichkeiten?
    – Was möchte ich erreichen?
    – Wie kann ich mich auf den Berufsalltag vorbereiten?

Jedes Modul dauert ca. 2 Stunden und wird von zwei Moderatorinnen begleitet. Diese lernen Sie in der Infoveranstaltung am 28.10.2014 kennen, und dort können Sie sich auch verbindlich anmelden.

Fragen zu diesem Angebot beantworten Ihnen gerne:
Britta Sobkowiak,
Beelener Familienzentrum
Tel. 02586 – 7447    info@beelener-familienzentrum.de

Margret Klaphecke,
Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt von der Bundesargentur für Arbeit
Tel. 0251 698505    Ahlen-Muenster.BCA@arbeitsagentur.de

Monika Boeckmann,
Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt vom Jobcenter
Tel. 02581/535602   monika.boeckmann@kreis-warendorf.de