Kinder gehen auf die Reise in der Welt der Bücher

Die Kinder der Friedrich-Fröbel-Kindertagesstätte gehen auf die Reise in der Welt der Bücher. Am 19.12.2013 berichtete “Die Glocke” darüber:

Beelen (sim) Über mehr begeisterte Leseratten in Beelen freut sich Büchereileiterin Rita Schlingmann. Unter dem Motto „Ich bin Bibifit“ haben jetzt Kinder des Friedrich-Fröbel-Kindergartens ihren Bibliotheksführerschein gemacht. Die Aktion Bibfit steht für Bibliotheksfit und soll den Kindern die Freude am Lesen und das spielerische Kennenlernen der Bibliothek vermitteln.

Bib13

Initiator der Aktion „Ich bin Bib(liotheks)fit – der Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder“ ist der Borromäusverein der Katholischen Öffentlichen Büchereien. Die Bibliotheksteams und die Verantwortlichen in den Kindertagesstätten erhalten neu entwickelte Materialien und ein Planungskonzept, mit denen es in einheitlicher Qualität möglich ist, Kindergartenkinder im Umgang mit Büchern und Bibliotheken vertraut zu machen.

Was gibt es, und wo finde ich es?, waren die zentralen Fragen, denen die Kinder nachgegangen sind. Die kleinen „Leseratten“ waren an die Inhalte und Benutzung der Bücherei bereits im Vorfeld von ihren Erzieherinnen herangeführt worden. „Wir haben dieses Mal den Kindern besonders viel Zeit gelassen, die Bücherei zu erforschen“, sagt Rita Schlingmann.

Eine Kindergarten-Gruppe führte sie selbst durch die Bibliothek. Eine Zweite erforschte die Bücherei unter Federführung von Angelika Brandt und Mechtild Rathmer. „Wir wählen sehr bewusst die Bücher und Spiele aus und sind immer auf dem neuesten Stand“, sagt Rita Schlingmann, die selbst viele Kinderbücher liest. Durch den großen Erfahrungsschatz der Büchereimitarbeiter merkten die Kinder schnell, dass diese mit Herz bei der Sache sind und die Dötze gerne auf ihrer Reise in die Welt der Bücher begleiten. „Viele Kinder haben sich inzwischen schon als Leser angemeldet“, sagte Rita Schlingmann erfreut.

Die Jahresgebühr für die Bücherei beträgt fünf Euro. Für die Ausleihe von DVDs wird eine Extragebühr genommen. Die Bücherei ist donnerstags von 15.30 bis 17 Uhr, und sonntags von 10.30 bis 12 Uhr geöffnet.